Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016 - Sonderveranstaltungen

Eröffnungsveranstaltung
Gemeinsam Denkmale erhalten – im Hansaviertel


Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche im Hansaviertel; Foto: Wolfgang Bittner, Landesdenkmalamt Berlin

Samstag, 10. September 2016, 11.30 bis 12.30 Uhr

Ort: Ev. Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche, Händelallee 20/22 (U-Bhf. Hansaplatz)

Öffentliche Veranstaltung – keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei

Veranstalter: Bürgerverein Hansaviertel e.V.; Landesdenkmalamt Berlin

Kontakt: Carsten Bauer, E-Mail: fuehrungen@hansaviertel.eu oder
Dr. Christine Wolf, Tel.: 902 59-36 70, E-Mail: christine.wolf@senstadtum.berlin.de

Bürgerverein Hansaviertel e.V.; Foto: Ulrich Greiner
Bürgerverein Hansaviertel e.V.;
Foto: Ulrich Greiner
Einen der großen zusammenhängenden Denkmalkomplexe bildet das Hansaviertel in Berlin-Tiergarten. Es entstand im Rahmen der INTERBAU 1957 auf dem Gelände des im Zweiten Weltkrieg stark zerstörten gründerzeitlichen Hansaviertels. Als Leistungsschau der internationalen Moderne vereint es Bauten renommierter Baukünstler, deren Architektur und Vielfalt bis heute bestechen. Als eines der bedeutendsten und wegweisenden Beispiele des modernen Städtebaus in Europa genießt es internationale Anerkennung.

Seit 2004 engagiert sich der Bürgerverein Hansaviertel e.V. durch Vorträge, Diskussionen, Führungen, Bürgergespräche, Versammlungen, Ausstellungen etc. um die Förderung des denkmalgeschützten Wohngebiets. 2015 wurde das Projekt "Hansaviertel Berlin – Stadt von Morgen" in das Förderprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus" des Bundes aufgenommen. Mit einer Bundesförderung von 2,5 Mio. Euro, ergänzt um weitere 1,25 Mio. Euro des Landes Berlin, wird die behutsame Wieder-in-Wert-Setzung und Stärkung der städtebaulichen und architektonischen Qualitäten durch investive Maßnahmen an denkmalgeschützten Gebäuden und Freiflächen gefördert. Im Rahmen einer aktiven Bürgerbeteiligung soll ein städtebauliches Entwicklungskonzept erarbeitet werden. Das Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" ist im Hansaviertel besonders lebendig.
 
Programm
 
  • Begrüßung durch Pfarrerin Sabine Röhm und Hannes von Gösseln vom Bürgerverein Hansaviertel e.V.
  • Grußwort Prof. Dr. Jörg Haspel, Landeskonservator, Landesdenkmalamt Berlin
  • Gemeinsam erhalten – gemeinsam schaffen (Pfarrerin Sabine Röhm)
  • Gemeinsames Denkmal-Pflegen im Hansaviertel (Dr. Ramona Simone Dornbusch, Landesdenkmalamt Berlin)

Anschließend Denkmalbesichtigungen rund um die Kirche, u.a. Hansabücherei und Kath. St.-Ansgar-Kirche.
 


 
Titelbild: Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche im Hansaviertel; Fotos: Wolfgang Bittner, Landesdenkmalamt Berlin
Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren