Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016 - Gemeinsam Denkmale erhalten

Das Ortskuratorium Berlin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz


Nicolaihaus; Foto: Wolfgang Bittner
Nicolaihaus; Fotos: Wolfgang Bittner

"Denkmalschutz ist der Dank an die Vergangenheit, die Freude an der Gegenwart und unser Geschenk an die Zukunft" – so beschrieb Gottfried Kiesow, langjähriger Vorsitzender der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die Aufgabe der Denkmalpflege. Seit ihrer Gründung 1985 folgt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dieser Maxime. Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Insgesamt konnte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bereits rund 5.000 Denkmale mit mehr als einer halben Milliarde Euro in ganz Deutschland unterstützen. Als einzige Einrichtung dieser Art fördert sie Denkmale aller Arten - und das bundesweit.

Die zentrale Botschaft "Gemeinsam Denkmale erhalten" will allen Mut machen, sich weiterhin für unser baukulturelles Erbe zu engagieren. Wir erleben täglich, wie sich Menschen mit enormer Begeisterung, ehrenamtlichem Engagement, Fachwissen und Geldmitteln für unsere gebaute Umwelt einsetzen. Dass sich dieser Einsatz für alle lohnt, zeigen die vielen großartigen Bilder und Geschichten von Schülerinnen und Schülern, Nachbarschaftsinitiativen, Vereinen, Verbänden, Kirchengemeinden, Kommunen und vieler mehr, die sich für die Erhaltung von bedrohtem Kulturerbe stark machen.

Der Tag des offenen Denkmals ist geradezu ein Paradebeispiel dafür, wie es gelingen kann, diese Kräfte zu vereinen und zu einem großartigen Erfolg für die Wahrnehmung und Anerkennung der engagierten Arbeit Vieler für den Denkmalschutz und die Denkmalpflege zu machen.

Die 81 Ortskuratorien sind das "Gesicht der DSD" vor Ort, hier treffen sich motivierte Mitstreiter, die sich ehrenamtlich für den Denkmalschutz engagieren. Im Ortskuratorium Berlin betätigen sich ca. 20 Mitglieder, Verstärkung ist immer willkommen!

Deutschen Stiftung Denkmalschutz
Beim Tag des offenen Denkmals stellen wir das Nicolaihaus in Mitte vor, den neuen Sitz der Berliner Repräsentanz der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.
 

Kontakt:
Heike Pieper, Deutsche Stiftung Denkmalschutz Leiterin Ortskuratorium Berlin; Vorstand Jugendbauhütten e.V.
E-Mail: berlin.pieper@gmail.com
Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren