Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016 - Gemeinsam Denkmale erhalten

Einführung des Landeskonservators Prof. Dr. Jörg Haspel


Denkmalpflege ist Teamarbeit
Denkmalpflege ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Gelungene Konservierungs- und Restaurierungsprojekte setzen eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit vieler Beteiligter voraus. Wo Denkmaleigentümer und Architekten mit Fachfirmen und Konservatoren eine enge Werkgemeinschaft bilden, ist der Erfolg auf der Denkmalbaustelle nicht fern.

Das Anliegen der Denkmalpflege braucht auch die ideelle Unterstützung der Öffentlichkeit und das ehrenamtliche Engagement von Bürgerinnen und Bürgern für das kulturelle Erbe. Bundesweit und auch in Berlin sind seit der Wiedervereinigung unzählige Initiativen und Vereine, Stiftungen und mäzenatische Bestrebungen entstanden, die die Erhaltung und Wiederherstellung von Denkmalen wirkungsvoll unterstützen.

Ganz im Zeichen des gemeinschaftlichen Handels steht der diesjährige Tag des offenen Denkmals. Für Berlin bietet dieser Tag des offenen Denkmals seit mehr als zwanzig Jahren Gelegenheit, um Architektur- und Gartendenkmale oder archäologische Grabungen gemeinsam zu besuchen und durch Berichte aus erster Hand näher kennenzulernen. Wir alle schätzen die Möglichkeiten, kostenfrei berühmte und auch weniger bekannte Denkmale der Hauptstadt zu entdecken und durch kompetente Gastgeber und Führer vorgestellt zu bekommen.

Dass wir das architektonische und archäologische Erbe sowie das grüne Erbe gemeinsam erleben dürfen, verdanken wir auch den großartigen Erhaltungsbestrebungen von Bürgerinnen und Bürgern, von Initiativen und Vereinen. Der Tag des offenen Denkmals lebt seit mehr als zwanzig Jahren von dem bürgerschaftlichen Engagement vieler Menschen, Institutionen und Stiftungen. Von ihrer engen Zusammenarbeit mit den Berliner Denkmalbehörden profitieren die geschützten Zeugnisse wie auch die Allgemeinheit. Mit der Verleihung der Ferdinand-von-Quast-Medaille (Berliner Denkmalpreis, seit 1987) würdigen wir jährlich die wichtige Rolle des bürgerschaftlichen und privaten Engagements in der Denkmalpflege.

Das diesjährige Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" ist eine Einladung, Bau-, Garten- und Bodendenkmale ‎gemeinsam zu erleben. Der Tag des offenen Denkmals 2016 bietet einen unvergleichlichen Anlass, die Schönheit und Geschichte der Berliner Denkmalkultur aus eigener Anschauung näher kennenzulernen. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Besucherinnen und Besucher von Berlin herzlich eingeladen.


Prof. Dr. Jörg Haspel
Landeskonservator und Direktor des Landesdenkmalamtes Berlin
Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren