Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016 - Gemeinsam Denkmale erhalten

Grußwort des Senators für Stadtentwicklung und Umwelt Andreas Geisel


Senator Andreas Geisel Gemeinsam Berlins Denkmale erhalten und erleben
Berlin ist eine Stadt des Wandels. Wir erleben es zurzeit Tag für Tag in der wachsenden Stadt. Der Bedarf an zusätzlichem Wohnraum, mehr Schulen und wachsender Infrastruktur ist groß. Berlin verändert sich – und dennoch bleibt Berlin stets doch Berlin!
 
Der Denkmalpflege verdanken wir, dass die wachsende Stadt eine vertraute Stadt bleibt. Bau-, Boden- und Gartendenkmale vermitteln ein Gefühl für die Geschichte des Ortes, bieten den Menschen Orientierung und Identifikationsmöglichkeiten. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, Berlin noch besser kennen und schätzen zu lernen als den Tag des offenen Denkmals mit seinen vielen Hundert kostenfreien Angeboten in allen Bezirken.
 
2016 steht der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten". Dies verweist darauf, dass Denkmalpflege immer ein Gemeinschaftsunternehmen ist, an dem viele beteiligt sind und Anteil nehmen: Eigentümer und Architekten, Restauratoren und Handwerker, Nutzer und Nachbarn, Freunde und Förderer. Ohne Partnerschaften und gegenseitige Unterstützung ist Denkmalpflege nicht möglich.
 
Auch der Tag des offenen Denkmals wäre nicht möglich ohne diese Netzwerke. Mein herzlicher Dank gilt allen, die im September unsere Denkmalschätze präsentieren und Berlin von seiner attraktivsten Seite zeigen. Allen Besucherinnen und Besuchern wünsche ich interessante Entdeckungstouren durch Berlins Denkmallandschaft.


Andreas Geisel
Senator für Stadtentwicklung und Umwelt
Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren