Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

STEGLITZ: Eisenbahnmuseum und -betriebswerkstatt Schönow


STEGLITZ: Eisenbahnmuseum und -betriebswerkstatt Schönow
Fotos: Wolfgang Bittner

Ehem. Betriebsgelände der Zehlendorfer Eisenbahn & Hafen AG

Das Betriebsgelände der Zehlendorfer Eisenbahn und Hafen AG (ZEUHAG), einzige Anschlussbahn an die ehemalige preußische Stammbahn, birgt heute im Lokschuppen von 1922 ein Eisenbahnmuseum mit Fahrzeugen und Anlagen im Stil der 1930er-Jahre. Neben den Eisenbahnfahrzeugen, von denen viele für Mitfahrten zur Verfügung stehen, werden die historische Fahrkartendruckerei und ein Museum zur Eisenbahnsicherungstechnik gezeigt.

Samstag

Öffnungszeit: 12-18 Uhr

Führung: Das Museum zur Eisenbahnsicherungstechnik mit dem mechanischen Stellwerk Frohnau. Treffpunkt: Informationsstand, Beginn: nach Bedarf

Führung: Historische Fahrkartendruckerei verschiedener Epochen mit Probedrucken. Treffpunkt: Informationsstand, Beginn: nach Bedarf

Ausstellung: Die Geschichte der Zehlendorfer Eisenbahn und weitere Exponate der Eisenbahngeschichte. Ort: Güterwagen der Zehlendorfer Eisenbahn

Ausstellung: Historische Straßenfahrzeuge auf dem Vorplatz des Betriebsgeländes

Andere Angebote: Mitfahrten auf verschiedenen historischen Eisenbahn- und Draisinenfahrzeugen im Bahnhofsbereich; mit dem offenen Schienen-LKW entlang dem Dahlemer Weg bis zum Güterbahnhof Steglitz; Führerstandsmitfahrten auf einer Diesellok Baujahr 1934 auf der Strecke entlang des Dahlemer Wegs bis Lichterfelde-West

Sonntag

Öffnungszeit: 10-18 Uhr

Programm: wie Sa

Bustransfer: Mit historischen Berliner Stadtbussen verschiedener Epochen von und zur Monumentenhalle des Deutschen Technikmuseums. 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Uhr


Veranstalter

AG Märkische Kleinbahn e.V.
www.mkb-berlin.de

Kontakt

Frank Jander, Tel. 0160-840 37 87
fjander@mkb-berlin.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Goerzallee 313
14167 Berlin / Im Umfeld

Verkehrsanbindung

Bus 285

VBB Fahrinfo