Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ev. Dorfkirche Alt-Tegel


Ev. Dorfkirche Alt-Tegel
Foto: Joachim Heyer

mit Grabmal Wilhelmine Anne Susanne von Holwede

Die Kirche wurde 1911-12 von Jürgen Kröge in neuromanischem Stil mit Jugendstilelementen erbaut. Um die überladene Ornamentik zu vereinfachen, wurden 1960 Apsis und Leuchter durch Architekt Risse umgestaltet und eine Orgel von Detlef Kleucker eingebaut. Von besonderem künstlerischen Wert ist das Grabmal von Wilhelmine Anne Susanne von Holwede, geborene Colomb, die am 25. Juli 1784 auf dem Kirchhof beigesetzt wurde. Auf gut profiliertem Sandsteinpostament steht aus grau-geädertem Marmor eine breit ausladende Deckelurne.
 

Sonntag

Öffnungszeit: 12-18 Uhr

Open-Air-Gottesdienst: 11 Uhr, mit Bläsern

Benefizkonzert für Flüchtlingskinder: 17 Uhr

Ausstellung: Koreanische Kalligrafie

Andere Angebote: Verkauf von Fair-Trade-Artikeln


Veranstalter

Ev. Kirchengemeinde Alt-Tegel
www.ev-kirche-alt-tegel.de

Kontakt

Joachim Heyer, Tel. 0173-617 89 99
joachim.heyer@live.de


Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichDorfanger Alt-Tegel
13507 Berlin / Reinickendorf

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Alt-Tegel

VBB Fahrinfo