Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Vom Grenzturm zum Naturschutzturm


Vom Grenzturm zum Naturschutzturm
Foto: Marian Przybillla

Berliner Mauerweg

Der Turm ist einer der vier verbliebenen Grenztürme, von denen einst 302 Westberlin umgaben und den die Deutsche Waldjugend zu einem Naturschutzturm für Jugendliche und Schulklassen umgewandelt hat. Auf dem etwa 4.000 qm großen Gelände um den Naturschutzturm wird ökologisch gewirtschaftet und gegärtnert. Die Anschauungsbiotope sind beispielhaft für die märkische Landschaft und bieten eine Vielfalt an Möglichkeiten, Biologie und Natur zum Anfassen zu erleben.

Samstag

Öffnungszeit: 16-18 Uhr

Wanderung: Vom Grenzturm zum Naturschutzturm. 15 Uhr, Treffpunkt: Bushaltestelle Oranienburger Chaussee (B96) / Hubertusweg, Marian Przybilla

Sonntag

Öffnungszeit: 12-16 Uhr

Wanderung: Vom Grenzturm zum Naturschutzturm, 11 Uhr, Treffpunkt: Bushaltestelle Oranienburger Chaussee (B96) / Hubertusweg, Marian Przybilla



Veranstalter

Deutsche Waldjugend Berlin-Brandenburg e.V.
www.naturschutzturm.de

Kontakt

Marian Przybilla, Tel. 0171-543 78 43
marian.przybilla@googlemail.com


Veranstaltungssuche

13465 Berlin / Reinickendorf

Verkehrsanbindung

Bus 125 bis Hubertusweg

VBB Fahrinfo