Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ehem. Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS)




Lange Gänge, Unmengen von Papier, Überwachung, Abschottung und Stasi-Mitarbeiter, die bewusst in das Leben von Menschen eingreifen: Die Stasi-Zentrale entwickelte sich baulich von 1950 bis 1989 stetig weiter und passte sich den Herausforderungen der Geheimpolizei an. Die historische Bedeutung des Geländes führte 2014 dazu, dass der Senat die Gesamtanlage mit "Haus 1", "Haus 7" und "Haus 22" in die Berliner Denkmalliste aufnahm. Bei den Führungen und Vorträgen können die Baudenkmale erkundet und Entwicklungspotentiale des Geländes kennengelernt werden.
 

Samstag

Öffnungszeit: 11-17 Uhr

Rundgang: Baugeschichte und Architektur am Roedeliusplatz. 11 Uhr, Treffpunkt: vor dem Finanzamt Lichtenberg, Magdalenenstr. 25, Dieter Reichelt (Förderkreis Museum Lichtenberg im Stadthaus e.V.)

Führung: Mielkes Revier - Die Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg. 12, 15 Uhr, Treffpunkt: vor Haus 1 (Stasi-Museum), Beate Marvan (Arnold und Gladisch Gesellschaft von Architekten mbH)

Vortrag: Das ehem. MfS-Areal im Kontext - eine Chronologie der Entwicklungen 13 Uhr, Treffpunkt: vor Haus 22, Constance Cremer (Stadtumbau- / Sanierungsbeauftragte STATTBAU)

Führung: Unterwegs im Archiv - Akten, Karteikarten, Filme und Tondokumente geben Aufschluss über die Struktur und Arbeitsweise der Stasi. 14 Uhr, Treffpunkt: vor Haus 7, Susanne Wurche (BStU)

Führung: Spuren der Geschichte - Das ehemalige Speisehaus des MfS. 16 Uhr, Treffpunkt: vor Haus 22, Sophie Papendorf, max. 30 Pers., Anmeldung erforderlich


Veranstalter

Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen in Kooperation mit Untere Denkmalschutzbehörde Lichtenberg und Förderkreis Museum Lichtenberg im Stadthaus e.V. und STATTBAU Stadtentwicklungsgesellschaft mbH
www.bstu.de
www.stasimuseum.de
www.museum-lichtenberg.de
www.stattbau.de

Kontakt

Benjamin Griebe, Tel. 186 65 71 78
benjamin.griebe@bstu.bund.de


Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichRuschestr. 103
10365 Berlin / Lichtenberg

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Magdalenenstraße

VBB Fahrinfo