Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ehem. Gutsarbeiterhaus Falkenberg


Ehem. Gutsarbeiterhaus Falkenberg
Ehem. Gutsarbeiterhaus Falkenberg
Foto: Wolfgang Bittner


Das um 1856 erbaute Gutsarbeiterhaus der Familie von Arnim beherbergte einst acht Familien und Wanderarbeiter. Die Lehmkate wurde 1978 unter Denkmalschutz gestellt. 1997 erwarb der Förderverein Landschaftspark Nordost das Gebäude mit 648 qm Grundfläche. Die Sanierung erfolgte 1998-2002 in Zusammenarbeit mit Baufachfrau Berlin. Neben einer Ausstellung über ursprünglich verwendete Baumaterialien und das Leben der Gutsarbeiterfamilien beherbergt die Kate das Café Lehmsofa, die Informationsstelle Barnimer Feldmark, eine Kunstwerkstatt und das Tourismusunternehmen Eulentours.

Sonntag

Öffnungszeit: 10-16 Uhr

Führung: Vergangenheit und Zukunft. 11, 14 Uhr, Treffpunkt: Infostand des Fördervereins, Barbara Linkert


Veranstalter

Förderverein Landschaftspark Nordost e.V.
www.dorfkate-falkenberg-berlin.de

Kontakt

Barbara Linkert, Tel. 0176-29 54 86 72
info@dorfkate-falkenberg-berlin.de


Veranstaltungssuche

Dorfstr. 4
13057 Berlin / Hohenschönhausen

Verkehrsanbindung

Bus 197

VBB Fahrinfo