Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ev. Erlöserkirche


Ev. Erlöserkirche
Fotos: Wolfgang Bittner


Die Erlöserkirche in Lichtenberg ist die erste von etwa 50 Kirchen in Berlin, die im Rahmen eines Kirchbauprogramms der Kaiserin Auguste Victoria im letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts von Max Spitta erbaut und am 21. Oktober 1892 eingeweiht wurde. Ihre Geschichte ist durch die turbulenten Ereignisse des 20. Jahrhunderts geprägt und hat Ende der 1980er-Jahre während des Niedergangs der DDR eine besondere Bedeutung bekommen.

Sonntag

Öffnungszeit: 14-19 Uhr

Führung: Denkmalschutzgerechte Baumaßnahmen der letzten 25 Jahre. 14.30, 16, 17.30 Uhr, Dr. Ulrich Schröter, max. 25 Pers.

Turmbesteigung: 15, 16.30, 18 Uhr

Konzert: Orgelmusik auf der dreimanualigen Schuke-Orgel von 1940. 15.30, 17, 18.30 Uhr, KMD Matthias Elger


Veranstalter

Ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lichtenberg
www.paul-gerhardt.com

Kontakt

Pfarrerin Sapna Joshi, Tel. 51 06 79 93
s.joshi@paul-gerhardt.com


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichNöldnerstr. 43
10317 Berlin / Lichtenberg

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Nöldnerplatz

VBB Fahrinfo