Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ehem. Magerviehhof


Ehem. Magerviehhof
Foto: Alte Börse Marzahn

Alte Börse Marzahn

Der 1900-07 erbaute Magerviehhof in Friedrichsfelde war in seiner Funktion als reines Handelszentrum von dieser Größe für Rinder, Pferde, Schweine, Schafe und Geflügel in Deutschland einmalig. Sein an der Wriezener Bahn langgestrecktes Gelände vom heutigen S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost bis über die heutige Allee der Kosmonauten hinaus wurde auf beiden Seiten von der Eisenbahn für den An- und Abtransport der Tiere erschlossen. 1949-94 war das Gebiet militärisches Sperrgebiet. Die Öffnung für die breite Öffentlichkeit erfolgte erst mit der Sanierung des Ensembles und der Umwandlung in einen Ort des Handwerks, der Kunst und der Kultur im Jahr 2013.

Samstag

Öffnungszeit: 14-18 Uhr

Führung: Neues von der Alten Börse Marzahn - eine Reise durch die 100-jährige Geschichte des Ortes. 15 Uhr, Treffpunkt: Marktplatz, max. 40 Pers.

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

Alte Börse Marzahn GmbH
www.alte-boerse-marzahn.de

Kontakt

Eva Schulz, Tel. 55 07 40 74
event@alte-boerse-marzahn.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichZur Alten Börse 59
12681 Berlin / Marzahn

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Friedrichsfelde Ost

VBB Fahrinfo