Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Bahnbetriebswerk Schöneweide


Bahnbetriebswerk Schöneweide
Foto: Dampflokfreunde Berlin e.V.


Seit der Eröffnung 1906 an der Strecke Görlitzer Bahnhof-Cottbus-Görlitz ist das Bahnbetriebswerk Heimat von Lokomotiven. Der Lokomotivschuppen in gelber Klinkerbauweise und weitere Anlagen zeigen, wie die Lokomotivinstandhaltung zu Urgroßvaters Zeiten funktionierte: eine Länderbahndrehscheibe mit zwölf ständigen Ringlokschuppen, Wasserturm, Bekohlungskran und Verwaltungsgebäude gehören zum Ensemble, aus dem sich Mitte der 1990er-Jahre die Deutsche Bahn zurückzog. Heute ist hier der Verein Dampflokfreunde Berlin angesiedelt.
 

Samstag

Öffnungszeit: 13-19 Uhr

Führung: Lokomotiveninstandhaltung im alten Bahnbetriebswerk. 13, 13.30, 14, 14.30, 15, 15.30, 16, 16.30, 17, 17.30, 18, 18.30 Uhr, Treffpunkt: Lokschuppentor am Gleis 20, Bahngelände am Wasserturm, Zufahrt Landfliegerstraße, Holger Bajohra und Jens Berger, festes Schuhwerk erforderlich


Veranstalter

Dampflokfreunde Berlin e.V.
www.dampflokfreunde-berlin.de

Kontakt

Holger Bajohra, Tel. 0160-97 48 04 74
presse@dampflokfreunde-berlin.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Adlergestell
12487 Berlin / Treptow

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Betriebsbahnhof Schöneweide

VBB Fahrinfo