Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ehem. Deutsche Niles-Werkzeugmaschinen-Fabrik (AEG-TRO)


Ehem. Deutsche Niles-Werkzeugmaschinen-Fabrik (AEG-TRO)
Foto: Wolfgang Bittner

XTRO Ateliers an den Rathenauhallen in Oberschöneweide

Gelbe Ziegelfassaden prägen die Industriearchitektur in Oberschöneweide. Die Produktionsgebäude wurden ab 1899 für die Deutsche Niles Werkzeugmaschinenfabrik von Paul Tropp errichtet und 1920 von der AEG für die Transformatorenfabrik Oberschöneweide erworben. Nach 1945 verstaatlichte man das Werk zum VEB Transformatorenwerk Oberspree, kurz TRO genannt. Der einst größte deutsche Industriestandort erlebt heute eine zweite Blüte als Kunst- und Kreativstandort. Allein in den XTRO Ateliers arbeiten über 40 internationale Künstler.

Samstag

Öffnungszeit: 13-18 Uhr

Ausstellung: Internationale Ausstellung zeitgenössischer Kunst auf drei Etagen in den offenen XTRO Ateliers mit individuellen Künstlergesprächen. Ort: Gebäude 83

Sonntag

Programm: wie Sa

Weitere Angebote in Oberschöneweide:

Historische AEG-Kantine vom Kabelwerk Oberspree
ABSAGE: Rathenau-Saal der Deutschen Niles-Werkzeugmaschinenfabrik

Veranstalter

XTRO Ateliers
www.xtro-ateliers.de

Kontakt

Anett Münnich, Tel. 0170-553 28 74
info@anett-muennich.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Wilhelminenhofstr. 83
12459 Berlin / Köpenick

Verkehrsanbindung

Tram 27, 63, 67

VBB Fahrinfo