Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Reste der Freitreppenanlage des ehem. Volksparks Neukölln


Reste der Freitreppenanlage des ehem. Volksparks Neukölln
Foto: Museum Neukölln


Auf dem Flugfeld Tempelhof finden sich noch Spuren des 1924-35 entstandenen Spiel- und Sportparks Neukölln. Im Zuge der Volksparkbewegung und des Neuen Bauens 1928 unter der Leitung der Gartendirektoren Ottokar Wagler und Kurt Pöthig mit Anlagen für Wettkampf und Kinderspiel angelegt, wurde der Park während der Luftbrücke zur Verlängerung der Landebahnen teilweise abgeräumt und liegt heute im Spannungsfeld künftiger Entwicklung. Neben den Resten der Freitreppenanlage sind Relikte der gärtnerischen Anlagen erhalten.

Samstag

Führung: Der ehem. Spiel- und Sportpark Neukölln. Geschichte und Relikte. 14, 17 Uhr, Treffpunkt: Eingang Oderstraße / Herrfurthstraße, Marlis Fuhrmann und Axel Zutz

Sonntag

Führung: Der ehem. Spiel- und Sportpark Neukölln. Geschichte und Relikte. 11, 15 Uhr, Treffpunkt: Eingang Oderstraße / Herrfurthstraße, Marlis Fuhrmann und Axel Zutz


Veranstalter

Marlis Fuhrmann und Axel Zutz

Kontakt

Marlis Fuhrmann und Axel Zutz
marfuhr@web.de
axel.zutz@65.b.shuttle.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglich 12049 Berlin / Neukölln

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Boddinstraße

VBB Fahrinfo