Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

AUSGEBUCHT: Rundgang durch die Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung) mit Besichtigung TAUTES HEIM


AUSGEBUCHT: Rundgang durch die Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung) mit Besichtigung TAUTES HEIM
Foto: TAUTES HEIM

UNESCO-Welterbe

Warum der Architekt Bruno Taut als "Meister des farbigen Bauens" gilt, lässt sich nirgendwo besser erleben als im UNESCO-Welterbe Hufeisensiedlung und dem komplett im Stil der 1920er-Jahre gestalteten Museumshaus TAUTES HEIM. Das auch innen in der Originalfarbigkeit wiederhergestellte Haus begeistert Gäste und wurde u.a. mit dem Berliner Denkmalpreis und dem Europa Nostra Award ausgezeichnet. Die Führung kombiniert einen Rundgang durch die Highlights der teilprivatisierten Britzer Siedlung mit einem Besuch des Hauses.

Sonntag

Rundgang: 15 Uhr (leider ausgebucht), Treffpunkt: Treppe vor dem Hufeisen, Fritz-Reuter-Allee 44, Ben Buschfeld und Katrin Lesser, max. 25 Pers., bei Belegung des Hauses alternativ Besuch der Ausstellung in der Infostation der Hufeisensiedlung, Anmeldung erforderlich bis 8. Sep. per Tel. 25 92 29 63 oder per E-Mail ben@buschfeld.com

Weitere Angebote in der Hufeisensiedlung finden Sie hier:

Leben im Welterbe Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung)
Ehem. Wohnhaus in der Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung)
Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung)

Veranstalter

TAUTES HEIM
www.tautes-heim.de

Kontakt


info@tautes-heim.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

12359 Berlin / Neukölln

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Parchimer Allee

VBB Fahrinfo