Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße


Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße, Kellergang
Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße, Kellergang
Foto: Harry Weber


In dem ursprünglich für die Preußischen Eisenbahn-Regimenter erbauten Kasernengebäude befand sich von März bis Dezember 1933 ein frühes Konzentrationslager unter Führung der SA. In der neuen Sonderausstellung werden Erlebnisse von Männern und Frauen geschildert, die 1933 in der Papestraße in Haft waren. Studierende des Masterstudiengangs Mehrsprachige Kommunikation der Universität Gent haben die Aussagen der Inhaftierten recherchiert und für die Ausstellung im historischen Ort zusammengestellt.

Samstag

Öffnungszeit: 14-18 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung: 14 Uhr (Tobias von Borke), 16 Uhr (Philipp Holt), Treffpunkt: Eingang

Sonderausstellung: In eigenen Worten - Geschichte an Ort und Stelle

Sonntag

Öffnungszeit: 14-18 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung: 14 Uhr (Sina Speit), 16 Uhr (Stefan Zollhauser), Treffpunkt: Eingang

Sonderausstellung: In eigenen Worten - Geschichte an Ort und Stelle


Veranstalter

Bezirksamt Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Museen Tempelhof-Schöneberg
www.museentempelhof-schoeneberg.de
www.gedenkort-papestrasse.de
www.geschichtsquartier-suedkreuz.de

Kontakt

Pegah Mehravar, Tel. 902 77 61 63
museum@ba-ts.berlin.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichWerner-Voß-Damm 54A
12101 Berlin / Schöneberg

Verkehrsanbindung

Bhf. Südkreuz

VBB Fahrinfo