Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Eisvogel, Eiszeit und Kalter Krieg


Eisvogel, Eiszeit und Kalter Krieg
Foto: Andreas Schmidt

Rund um die Glienicker Brücke

Die geografische Wanderung folgt anlässlich des Lenné-Jahres zur Kulturlandschaft der Geschichte und Geschichten zum Schloss Glienicke (1824-62 von Karl Friedrich Schinkel und Ludwig Persius) und Landschaftspark Glienicke (1816 von Peter Joseph Lenné mit späteren Erweiterungen), zur Glienicker Brücke (1905-07 von der Duisburger Firma Harkort und Eduard Fürstenau), Schwanenallee, Matrosenstation Kongsnaes, Borkenküche bis hin zur Meierei im Neuen Garten.
 

Sonntag

Geografische Wanderung: Eisvogel, Eiszeit und Kalter Krieg. 11 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Schlosspark Glienicke an der Königstraße, Ende gegen 13.30 Uhr an der Meierei im Neuen Garten, Ralf Schell, Spende erbeten


Veranstalter

Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V.
www.oekowerk.de

Kontakt

Marie-Luise Büchner, Tel. 30 00 05-14
buechner@oekowerk.de


Veranstaltungssuche

14109 Berlin / Zehlendorf

Verkehrsanbindung

Bus 316

VBB Fahrinfo