Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Alte Dorfkirche Zehlendorf


Alte Dorfschule in Zehlendorf
Alte Dorfschule in Zehlendorf
Foto: Wolfgang Bittner

mit Heimatmuseum Zehlendorf im alten Schulhaus

1768 wurde die Kirche der Legende nach auf Befehl Friedrich des Großen erbaut. Die wechselvolle Geschichte hinterließ keine Inventarien aus der Bauzeit: 1905-38 war sie Gemeindehaus, dann stand sie leer, ab 1945 nutzte man das Gotteshaus als Lagerraum. Seit der Restaurierung 1953 wird sie für Trauungen und als beheizbare Winterkirche genutzt. Sie bildet mit dem alten Schulhaus, errichtet von Pasewaldt 1828, den historischen Winkel im ehemaligen Dorfkern. Das Schulhaus beherbergt das Heimatmuseum Zehlendorf mit einer naturwissenschaftlich-technischen Sammlung.

Samstag

Öffnungszeit: 10-16 Uhr

Führung: nach Bedarf

Sonntag

Öffnungszeit: 10-16 Uhr

Führung: nach Bedarf

Kurzvorträge: Baugeschichte, Sanierungsbedarf und Sanierungsplanung mit den drei Projekten statische Sanierung, Kirchhofgestaltung und Innenraumgestaltung. 14.30 Uhr, Mitglieder der Arbeitsgruppe 250 Jahre Alte Dorfkirche Zehlendorf



Veranstalter

Ev. Paulus-Kirchengemeinde Zehlendorf in Kooperation mit Förderverein Alte Dorfkirche
www.dorfkirche-berlin-zehlendorf.de

Kontakt

Dr. Eckard Siedke, Tel. 0177-244 30 63
eckard@siedke.de


Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichClayallee 355
14169 Berlin / Zehlendorf

Verkehrsanbindung

Bus 115, 118, 285, X10

VBB Fahrinfo