Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ehem. Lichtspieltheater Outpost und US-Siedlung am Hüttenweg


 Ehem. Lichtspieltheater Outpost und US-Siedlung am Hüttenweg
Foto: Wolfgang Chodan

AlliiertenMuseum

Entdecken Sie mit uns das ehemalige amerikanische Outpost-Theater, ein Lichtspieltheater von 1953, in dem heute das AlliiertenMuseum untergebracht ist. Im Anschluss erkunden wir das benachbarte Wohngebiet am Hüttenweg. Es entstand Anfang der 1950er-Jahre und war mit seinem Versorgungszentrum die erste große Siedlung für US-Soldaten und ihre Familien in Berlin. Der Weg führt uns am ehemaligen amerikanischen Hauptquartier, der Truman Plaza und der 1957 von Carl Mertz entworfenen US-Army Chapel vorbei.

Sonntag

Öffnungszeit: 10-18 Uhr

Führung: Little America in Berlin. Architekturführung und Kiezspaziergang. 11, 13.30, 16 Uhr, Treffpunkt: Foyer, Tim Lucht, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 8. Sep.


Veranstalter

AlliiertenMuseum e.V.
www.alliiertenmuseum.de

Kontakt

Museumsbüro, Tel. 81 81 99-0
info@alliiertenmuseum.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Clayallee 135
14195 Berlin / Zehlendorf

Verkehrsanbindung

Bus 115, X10

VBB Fahrinfo