Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Landhaus Am Rupenhorn


Landhaus am Rupenhorn
Landhaus am Rupenhorn
Foto: Wolfgang Bittner


Das Landhaus wurde nach Entwürfen der Architekten Hans und Wassili Luckhardt und Alfons Anker mit Berthold Körting als Gartenarchitekt 1929-30 im Auftrag des Bauherrn Richard Kluge erbaut. Es zählt zu den Inkunabeln der Neuen Sachlichkeit und ist eine Neuinszenierung der klassischen Villa. Die neuen Eigentümer sanierten es samt Bibliothek denkmalgerecht mit Fördermitteln vom Landesdenkmalamt Berlin, der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Samstag

Führung: Die Wiederherstellung des Landhauses Am Rupenhorn. 11 Uhr, Treffpunkt: Heerstr. 161, Dr. Christa Kliemke, max. 20 Pers., Spenden erbeten, Anmeldung erforderlich bis 1. Sep. per E-Mail

Ausstellung: Der Architekt Alfons Anker


Veranstalter

Dr. Christa Kliemke

Kontakt

Dr. Christa Kliemke, Tel. 305 91 00
info@krankenwohnung.de


Veranstaltungssuche

Am Rupenhorn 25 / Heerstr. 161
14055 Berlin / Charlottenburg

Verkehrsanbindung

Bus M49, X34, X49

VBB Fahrinfo