Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Kath. St.-Ludwig-Kirche


Kath. St.-Ludwig-Kirche
Kath. St.-Ludwig-Kirche
Foto: Wolfgang Bittner


1891 konzipiert als Gedächtniskirche für Ludwig Windthorst, wurde die Pfarrkirche St.-Ludwig 1896-99 nach Plänen von August Menken als eines der ersten Gebäude im Zentrum des Hopfenbruchs, eines sumpfigen Gebietes zwischen Charlottenburg und Wilmersdorf, errichtet. Die Farbfenster wurden von Hermann Kirchberger (1955, restauriert 2013) und Hans Beyermann (1983) gestaltet. Die Stockmann-Orgel mit ihren drei Manualen und 46 Registern wurde 2014 generalüberholt.

Samstag

Öffnungszeit: 9-18 Uhr

Führung: Die Ludwig-Windhorst-Gedächtniskirche. 12, 16 Uhr, Treffpunkt: Hauptportal, Dr. Damian Bieger

Führung: Dachstuhl und Glockenstube. 12.30, 16.30 Uhr

Ausstellung: Historie der Kirche zwischen 1897 und 1986. Ort: Kirchenraum

Orgelvorführung: 13, 17 Uhr, Ort: Orgelempore, Norbert Gembaczka

Sonntag

Öffnungszeit: 8-18 Uhr

Führung: Die Ludwig-Windhorst-Gedächtniskirche. 14, 16 Uhr, Treffpunkt: Hauptportal, Dr. Damian Bieger

Führung: Dachstuhl und Glockenstube. 14.30, 16.30 Uhr

Ausstellung: Historie der Kirche zwischen 1897 und 1986. Ort: Kirchenraum

Orgelvorführung: 15, 17 Uhr, Ort: Orgelempore, Norbert Gembaczka


Veranstalter

Kath. Kirchengemeinde St.-Ludwig
www.sanktludwig.de

Kontakt

Dr. Damian Bieger, Tel. 88 59 59 22
d.bieger@sanktludwig.de


Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichLudwigkirchplatz 13
10719 Berlin / Wilmersdorf

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Hohenzollernplatz

VBB Fahrinfo