Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ehem. SFB-Fernsehzentrum


Ehem. SFB-Fernsehzentrum
Foto: Wolfgang Bittner

rbb-Fernsehzentrum Masurenallee

Das rbb-Fernsehzentrum steht dort, wo in den 1930er-Jahren das Fernsehen entwickelt wurde. Die komplexe, aber kompakte Anlage wurde 1965-70 nach Plänen von Robert Tepez errichtet. Sie besteht aus einem Hochhaus am Theodor-Heuss-Platz und einem Flachbau mit drei würfelförmigen Produktionsstudios, dem technischen Zentrum sowie dem Aktualitätenstudio. Das Fernsehzentrum bildet einen weithin sichtbaren Orientierungspunkt und gehört in seiner knappen, funktionalen Gestaltung zu den herausragenden Bauten der 60er-Jahre in Berlin.

Samstag

Führung: Geschichte und Architektur des Fernsehzentrums. 14 (ausgebucht), 16 Uhr (noch wenige Restplätze), Treffpunkt: Haupteingang, Foyer, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 9. Sep.

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
www.rbb-online.de/besucherservice

Kontakt

rbb Besucherservice, Tel. 979 93-124 97

Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichMasurenallee 16/20
14057 Berlin / Charlottenburg

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Theodor-Heuss-Platz

VBB Fahrinfo