Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

AUSGEBUCHT: Renaissance-Theater Berlin


AUSGEBUCHT: Renaissance-Theater Berlin
Foto: Wolfgang Reuss


Das Theater, 1901-02 von Reimer & Körte als Vereinshaus errichtet und 1926-27 nach Plänen von Oskar Kaufmann vom Kino zum Theater umgebaut, ist ein einzigartiges Gesamtkunstwerk im Stil des Art déco. Das Spielplankonzept widmet sich der internationalen Gegenwartsdramatik. J.W. Preuß, profunder Kenner der Berliner Theaterszene, bezeichnete das Haus 2003 als die "anspruchsvollste Privatbühne Deutschlands". Bis heute ist die "architektonische Magie eines Zaubertheaters" präsent.

Sonntag

Führung: 10, 12 Uhr (leider ausgebucht), Treffpunkt: Kassenhalle, Gundula Reinig, max. 60 Pers., Anmeldung erforderlich ab 29. Aug. bei Stephanie Wiegert per Tel. 31 59 73 15 oder per E-Mail presse@renaissance-theater.de

Ein weiteres Angebot zum Renaissance-Theater finden Sie hier:

AUSGEBUCHT: Oskar Kaufmanns Theaterbauten in Berlin

Veranstalter

Renaissance-Theater Berlin
www.renaissance-theater.de

Kontakt

Gundula Reinig, Tel. 31 59 73 23
reinig@renaissance-theater.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Hardenbergstr. 6
10623 Berlin / Charlottenburg

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Ernst-Reuter-Platz

VBB Fahrinfo