Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ehem. 309. und 310. Gemeindeschule und 9. Hilfsschule


Ehem. 309. und 310. Gemeindeschule und 9. Hilfsschule
Foto: Ragnar Weber

Heinrich-Schliemann-Gymnasium

Der Gebäudekomplex des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums wurde nach Plänen des Stadtbaurats Ludwig Hoffmann 1912-14 als Gemeindedoppelschule eröffnet. Alle Gebäude des Komplexes, die Umfassungsmauern sowie die Pergola zwischen Rektorenhaus und Schulgebäude stehen heute unter Denkmalschutz. Die Fassaden sind mit Kleinreliefs des Bildhauers Ignatius Taschner verziert. Seit 2010 wird die Schule mit Mitteln des Bund-Länder-Förderprogramms Städtebaulicher Denkmalschutz umfassend saniert.

Samstag

Führung: Die Sanierung des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums. 10 Uhr, Treffpunkt: Eingang Dunckerstraße, Kontaktarchitekt Georg Wasmuth (büro west)


Veranstalter

Heinrich-Schliemann-Gymnasium in Kooperation mit büro west
www.hsg-berlin.de
www.buero-west.de

Kontakt

Georg Wasmuth (Kontaktarchitekt büro west), Tel. 786 04 70
architekten@buero-west.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichDunckerstr. 64
10439 Berlin / Prenzlauer Berg

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Prenzlauer Allee

VBB Fahrinfo