Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ev. Friedhof Nordend


Ev. Friedhof Nordend
Foto: Ev. Friedhof Nordend


Der Friedhof Nordend ist eine typische Anlage der Zeit um 1900. Das weitläufige Gelände setzt sich aus ehemals vier Friedhöfen zusammen, die alle im Stil von klassischen Allee-Quartier-Friedhöfen angelegt wurden. Hinter einem repräsentativen Eingangstor zum Teilfriedhof Zion befinden sich die Kapelle (1908) und eine Wartehalle. Die Führung beinhaltet einen Rundgang zu verschiedenen Grabanlagen und zu den beiden anderen im neugotischen Stil errichteten Friedhofskapellen Frieden-Himmelfahrt (1898) und Gethsemane (etwa 1897).

Sonntag

Führung: Friedhöfe als Schätze der Kulturgeschichte. 11 Uhr, Treffpunkt: Zionskapelle, Dr. Regina Steindl

Naturkundliche Führung: Friedhöfe als Refugium für Pflanzen und Tiere. 12.30 Uhr, Treffpunkt: Zionskapelle, Katrin Koch vom NABU Berlin

Ausstellung: 100 Jahre Bestattungskultur. Handwerkskunst der Steinmetze. 10.30-15 Uhr, Ort: Zionskapelle


Veranstalter

Ev. Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, Ev. Friedhof Nordend in Kooperation mit NABU Berlin
www.evfbs.de
www.nabu.de

Kontakt

Katrin Manke, Tel. 0160-97 77 70 92, 476 35 54
nordend@evfbs.de


Veranstaltungssuche

Dietzgenstr. 158, Eingang C
13158 Berlin / Pankow

Verkehrsanbindung

Bus 107, 124

VBB Fahrinfo