Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Stadtbad Prenzlauer Berg


Stadtbad Prenzlauer Berg
Foto: Wolfgang Bittner


Das Stadtbad Prenzlauer Berg, 1896-99 von Ludwig Hoffmann geplant, wurde 1902 als Volksbadeanstalt eröffnet. Sämtliche Verzierungen und Skulpturen sind noch heute erhalten. Das Stadtbad wurde von Barbara und Dr. Hans-Dieter Jaeschke mit dem Ziel erworben, es zu sanieren und als öffentliches Bad, Hotel und Sprachschule zu nutzen, seit Januar 2016 ist es als Hotel und für Veranstaltungen geöffnet. Die Sanierung wird mit Mitteln aus dem Programm Städtebaulicher Denkmalschutz unterstützt. Einen Einblick in die Denkmalpflege verschafft die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die sich vor Ort mit einem Stand des Ortskuratorium Berlin präsentiert. Für die Dachinstandsetzungsarbeiten wurden 2013 25.000 € übergeben. 
 

Samstag

Öffnungszeit: 10-17 Uhr

Führung: 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 Uhr, Treffpunkt: Foyer, Barbara und Dr. Hans-Dieter Jaeschke, max. 50 Pers.

Führung: Vom Stadtbad zum Prater - denkmalgerechte Sanierung im Prenzlauer Berg. Rundgang I: 14 Uhr (Treffpunkt: Eingang Prater, Kastanienallee 7-9 / Rundgang II: 15.30 Uhr, Treffpunkt: Eingang Stadtbad, Kontaktarchitekt Georg Wasmuth (buero west), max. 20 Pers., Anmeldung erforderlich bis 9. Sep. Georg Wasmuth telefonisch oder per E-Mail gw@buero-west.de

Sonntag

Öffnungszeit: 10-18 Uhr

Führung: 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Uhr, Treffpunkt: Foyer, Barbara und Dr. Hans-Dieter Jaeschke, max. 50 Pers.


Veranstalter

Stadtbad Oderberger Straße in Kooperation mit Deutsche Stiftung Denkmalschutz - Kuratorium Berlin und büro west
www.hotel-oderberger.berlin
www.denkmalschutz.de
www.buero-west.de

Kontakt

Barbara und Dr. Hans-Dieter Jaeschke, 78 00 89 14 / Georg Wasmuth (Kontaktarchitekt büro west), 786 04 70
baubuero@gls-berlin.de
architekten@buero-west.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichOderberger Str. 57-59
10435 Berlin / Prenzlauer Berg

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Eberswalder Straße

VBB Fahrinfo