Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Gedenkstätte Berliner Mauer


Lapidarium
Lapidarium
Foto: Stiftung Berliner Mauer


Die Gedenkstätte Berliner Mauer erstreckt sich auf 1,4 km Länge über den ehemaligen Grenzstreifen an der Bernauer Straße. Hier befindet sich das letzte Stück der Berliner Mauer, das in seiner Tiefenstaffelung erhalten geblieben ist und einen Eindruck vom Aufbau der Grenzanlagen zum Ende der 1980er-Jahre vermittelt. Zum Tag des offenen Denkmals beteiligt sich die Gedenkstätte mit zwei Sonderführungen zu den Themen Tunnelflucht und Denkmalpflege der Grenzelemente.

Samstag

Führung: Dauerbaustelle Berliner Mauer. 15 Uhr, Treffpunkt: Besucherzentrum, Bernauer Str. 119, Dr. Günter Schlusche

Sonntag

Führung: Tunnelfluchten. 15 Uhr, Treffpunkt: Besucherzentrum, Bernauer Str. 119, Dr. Maria Nooke


Veranstalter

Stiftung Berliner Mauer
www.stiftung-berliner-mauer.de

Kontakt

Hannah Berger, Tel. 467 98 66 62
presse@stiftung-berliner-mauer.de


Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglich 13355 Berlin / Mitte

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Nordbahnhof

VBB Fahrinfo