Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Invalidenfriedhof


Invalidenfriedhof
Foto: Wolfgang Bittner


Der 1748 angelegte Friedhof war einst Teil des Invalidenhauses der preußischen Armee, das von Friedrich II. 1747-48 errichtet wurde. Das bedeutendste Monument der Friedhofsanlage, das 1834 von Christian Daniel Rauch nach einem Entwurf Karl Friedrich Schinkels errichtete Grabmal für den General Gerhard Johann David von Scharnhorst, ist aus den Zerstörungen während der DDR-Zeit unbeschädigt hervorgegangen.
 

Samstag

Führung: Wiederherstellung des Invalidenfriedhofs nach dem Fall der Mauer. 10.30 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Scharnhorststraße, Hans Joachim Jung, max. 30 Pers., Anmeldung erforderlich bis 8. Sep. per Tel. 36 46 16 09 oder per E-Mail

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

Förderverein Invalidenfriehof e. V.
www.foerderverein-invalidenfriedhof.de

Kontakt

Hans Joachim Jung, Tel. 0176-96 65 37 10
hans-joachim-jung@onlinehome.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichScharnhorststr. 33
10115 Berlin / Mitte

Verkehrsanbindung

Bus 120

VBB Fahrinfo