Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ehem. Wohnhaus in der Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung)


Luftbild
Luftbild
Foto: Partner für Berlin/FTB-Werbefotografie

Kunst- und Projektraum 85b Tauthaus

In den 1920er-Jahren nach den Plänen des Werkbund-Architekten Bruno Taut gebaut und 2012 unter Verwendung biologischer Baustoffe denkmalgerecht restauriert, ist das Haus eines der wenigen nicht zum Wohnen genutzten Beispiele des neuen Bauens in der Großsiedlung Britz. Heute präsentieren hier Künstler ihre Werke. Diese nehmen Bezug zu vorhandenen Formen, Farben und der Geschichte des Hauses. Architektur im Dialog mit Bildender Kunst und Musik: Gemeinsam in ihrer Unterschiedlichkeit bilden die verschiedenen künstlerischen Sphären ein Gesamtkunstwerk.

Samstag

Öffnungszeit: 12-19 Uhr

Führung: nach Bedarf

Ausstellung: Malerei von Ade Frey

Weltmusik: 18 Uhr

Sonntag

Öffnungszeit: 11-19 Uhr

Führung: nach Bedarf

Ausstellung: Malerei von Ade Frey

Matinee: Kammermusik. 11 Uhr

Jazz: 18 Uhr

Weitere Angebote in der Hufeisensiedlung finden Sie hier:

AUSGEBUCHT: Rundgang durch die Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung) mit Besichtigung TAUTES HEIM
Leben im Welterbe Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung)
Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung)

Veranstalter

85b Tauthaus, Kunst im Tauthaus
www.kunstimtauthaus.de
www.85b-tauthaus.de

Kontakt


info@85b-tauthaus.de


Veranstaltungssuche

Parchimer Allee 85B
12359 Berlin / Neukölln

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Parchimer Allee

VBB Fahrinfo