Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Haus Dittmar


Haus Dittmar
Foto: Peter K. Bachmann


Haus Dittmar in Berlin-Kaulsdorf (2016 ausgezeichnet mit der Berliner "Ferdinand-von-Quast Medaille" für Denkmalpflege) wurde 1932 im Stil der Neuen Sachlichkeit von Edmund Dittmar entworfen. Seine vom Bauhaus inspirierten kubischen Formen lassen es wie eine Skulptur aus sich überschneidenden Würfeln erscheinen. Nach Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg, Leerstand und teilweise unsachgemäßer Sanierung wurde es von seinen heutigen Eigentümern, unterstützt durch Landesdenkmalamt, Untere Denkmalschutzbehörde Marzahn-Hellersdorf und Nachbarn wieder instandgesetzt.

Samstag

Führung: Haus Dittmar - ein Monument der Moderne im Osten Berlins. 13, 14, 15, 16, 17 Uhr, Treffpunkt: Eingangstor, Peter K. Bachmann und Ute Linz, max. 8 Pers., Anmeldung erforderlich bis 9. Sep.


Veranstalter

Ute Linz und Peter K. Bachmann
www.linz-mediconsult.com

Kontakt

Ute Linz, Tel. 0172-247 81 92
linz-bachmann@online.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Am Baltenring 25
12621 Berlin / Hellersdorf

Verkehrsanbindung

Bus 399

VBB Fahrinfo