Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2016

Ehem. Ballsaal der Sternecker Brauerei


Ehem. Ballsaal der Sternecker Brauerei
Foto: Wolfgang Bittner

Ehem. Kulturhaus Peter Edel

Die bewegte Geschichte dieses Gebäudes - unmittelbar am Weißen See gelegen - begann mit der Errichtung der Sternecker Brauerei 1885-86. Nachdem das ehemalige Restaurant und Ballhaus der Brauerei nach dem Zweiten Weltkrieg unter dem Namen "Volkshaus" betrieben wurde, erhielt es 1984 - ein Jahr nach dem Tod des Schriftstellers, Zeichners und Feuilletonisten Peter Edel - den Namen "Kulturhaus Peter Edel" - zu DDR-Zeiten ein beliebter Treffpunkt der ostdeutschen Musikszene. Nach langem Leerstand ist die Sanierung durch den gemeinnützigen Träger Kommunales Bildungswerk e.V. geplant. Die beiden historischen Säle sollen denkmalgerecht saniert werden. Im kleineren Saal soll eine Cafeteria einziehen, der große Saal kann für Veranstaltungen genutzt werden: Ein offenes Bildungs- und sozio-kulturelles Bürgerzentrum wird hier entstehen.
 

Samstag

Öffnungszeit: 10-18 Uhr

Führung: Der ehem. Ballsaal der Sternecker Brauerei. Beginn: nach Bedarf, Architektinnen Elfi Czaika und Dr. Christina Lindemann

Ausstellung: Die Geschichte des ehem. Kulturhauses Peter Edel


Veranstalter

Kommunales Bildungswerk e.V. in Kooperation mit Planungsgruppe WERKSTADT
www.kbw.de
www.werkstadt-berlin.de

Kontakt

Dr. Andreas Urbich, Tel. 0171-322 61 62
urbich@kbw.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Berliner Allee 121/125
13086 Berlin / Weißensee

Verkehrsanbindung

Tram 12, M4, M13

VBB Fahrinfo