Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2015

Rundgang Alt-Wasserwerk Friedrichshagen


Rundgang Alt-Wasserwerk Friedrichshagen
Foto: René Quabbe


Als 1893 das Wasserwerk Friedrichshagen, erbaut in märkisch-gotischer Backsteinarchitektur mit steilen Dächern, Handstrichziegeln, geputzten Blenden, Maßwerkfriesen und Ziegelmustern, in Betrieb genommen wurde, war es das größte und modernste Wasserwerk Europas. Das Projekt stammt vom englischen Architekten Henry Gill, Architekt war Richard Schultze. Der Rundgang führt durch die historischen Anlagen vorbei an den Fördermaschinenhäusern hin zu den Langsamsandfiltern im Kreuzgewölbestil mit Sandwäsche und Filterregulierhäuschen.

Sonntag

Rundgang: Roter Backstein und Maschinen-Vereinigung von Handwerk und Technik. 10, 13, 15 Uhr, Treffpunkt: Eingang Müggelseedamm 301, Jelena Butter, max. 30 Pers., Anmeldung erforderlich


Veranstalter

Berliner Wasserbetriebe, Unternehmenskommunikation
www.bwb.de

Kontakt

Jelena Butter, Tel. 86 44 76 12, 0173-627 93 88
jelena.butter@bwb.de


Veranstaltungssuche

Müggelseedamm 301-307
12587 Berlin / Köpenick

Verkehrsanbindung

Tram 60, 61

VBB Fahrinfo