Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2015

Mohrenkolonnaden


Mohrenkolonnaden
Mohrenkolonnaden
Foto: Wolfgang Bittner


Die Mohrenkolonnaden wurden ursprünglich nach Plänen von Carl Gotthard Langhans 1787 als Brückenhalle auf einer Brücke erbaut, die den alten Festungsgraben überspannte. Der Bau besitzt klassizistische Formen mit barocken Elementen. Über den Seitenteilen und dem Giebel stellen Liegefiguren Flussgötter aus vier Erdteilen dar. Sie entstammen der Bildhauerwerkstatt, die seinerzeit Johann Gottfried Schadow leitete.

Sonntag

Führung: Darstellung des Bauwerks im Zusammenhang mit Stadtentwicklung und -geschichte. 10, 10.30, 11, 11.30, 12, 12.30, 13, 13.30, 14 Uhr


Veranstalter

Carl-Gotthard-Langhans-Gesellschaft Berlin e.V.
www.langhans-gesellschaft.org

Kontakt

Prof. Frank Prietz und Annette Winkelmann, Tel. 0171-142 45 29
langhansgesellschaft@gmail.com


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Mohrenstr. 37B
10117 Berlin / Mitte

Verkehrsanbindung

VBB Fahrinfo