Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2015

Atelier- und Schmiedewerkstatt von Fritz Kühn


Atelier- und Schmiedewerkstatt von Fritz Kühn
Foto: Wolfgang Bittner


Um 1740 entstand der Vierseithof und 1845 das Gebäude mit Hufschmiede und Werkstätten, in dem 1937 Fritz Kühn Atelier, Schmiede und Ausstellungstrakt gründete. Seit 1967 führt sein Sohn Achim Kühn, seit 2007 gemeinsam mit Tobias Kühn, das Bildhauer-Atelier fort. In seltener Geschlossenheit wurde der Nachlass an diesem Ort privat bewahrt im Bewusstsein dessen, dass das als nationales Kulturgut ausgezeichnete Werk vom Land Berlin nach 1990 nicht nur geehrt, sondern gesichert wird.

Samstag

Öffnungszeit: 11-17 Uhr

Führung: Drei Künstlergenerationen. 12, 15 Uhr, Treffpunkt: Werkstatthof, Achim Kühn und Tobias Kühn

Sonderausstellung: Fritz Kühns Originalzeichnungen der Kunst-am-Bau-Projekte - das A-Portal der Berliner Stadtbibliothek sowie Wohn- und Gesellschaftsbauten am Strausberger Platz

Sonntag

Programm: wie Sa

Dokumentarfilm-Uraufführung: "Ein Leben mit Stahl - Achim Kühn". Der Dokumentarfilmer Hans Hickisch begleitete seit 1967 das Schaffen des Berliner Metallbildhauers. Einlass: 18.30 Uhr, Dauer: 60 min., Ticket: 5 EUR, Getränke und kleine Happen runden den Abend ab, Achim Kühn und Hans Hickisch sind anwesend, Anmeldung erforderlich unter info@metalart.de oder telefonisch 676 42 61


Veranstalter

Fritz-Kühn-Gesellschaft e.V. in Kooperation mit Atelier Achim Kühn
www.fritz-kuehn-gesellschaft.de

Kontakt

Helgard Kühn
info@fritz-kuehn-gesellschaft.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichRichterstr. 6 (Eingang über Kirchsteig 6)
12524 Berlin / Treptow

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Grünau

VBB Fahrinfo