Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2015

Britzer Denkmale als Zeugen des historischen Wandels


Gartenanlagen Gutspark mit "Schloss" Britz sowie Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung)
Gartenanlagen Gutspark mit "Schloss" Britz sowie Großsiedlung Britz (Hufeisensiedlung)
Fotos: Wolfgang Bittner


Der Bürgerverein begleitet und dokumentiert die historische Entwicklung in Britz aktiv seit 1890. Bei dieser Arbeit kommt Denkmalen gleich aus mehreren Gründen eine wichtige Rolle zu: als Zeugen der Vergangenheit und als Orte des heutigen Alltagslebens. Eine Ausstellung mit historischen Aufnahmen aus dem Archiv des Vereins veranschaulicht dazu z.B. den Wandel im Verkehrswesen oder unterschiedliche Wohnformen bis hin zur modernen Großsiedlung.

Samstag

Ausstellung: Handwerk, Technik und Industrie in Britz. 10-17 Uhr

Dokumentation im Rahmen der Ausstellung: Restaurierung einer 117-jährigen Charlottenburger Tür anhand von Bildmaterial, kleinen Exponaten und einem 45-minütigen Film. Gabriele Sawitzki (Rixdorfer Schmiede, Kunstschmiede - Metallbau, www.rixdorferschmiede.de)

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

Bürgerverein Berlin-Britz e.V.
www.britzer-buergerverein.de

Kontakt

Jürgen Rose, Tel. 91 70 07 01
info@britzer-buergerverein.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichTeterower Str. 7
12359 Berlin / Neukölln

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Blaschkoallee

VBB Fahrinfo