Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2015

Ehem. Müllverladestation


Ehem. Müllverladestation
Foto: Wolfgang Bittner


Das einzigartige, sich in elegantem Schwung über die Spree erstreckende Bauwerk wurde 1936 von Paul G.R. Baumgarten als Müllverladestation gebaut. Seit 1934 war der bekannte Architekt als Leiter der Bauabteilung bei der Berliner Müllabfuhr AG tätig. Baumgarten baute konsequent nach dem Prinzip "form follows function" und schuf einen Bau von ästhetischem Anspruch. Heute wird das Gebäude als Ideenschmiede eines Architekturbüros genutzt.

Sonntag

Führung: Raumstrukturen Industriebaukultur - "form follows function". 13, 14, 15 Uhr, Treffpunkt: Eingang, max. 30 Pers., Anmeldung erforderlich

Ausstellung: Bauen im denkmalgeschützten Bereich

Angebote am Sa im Umfeld:

Ev. Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Atelierwohnung Hans Scharoun
AUSGEBUCHT: Gebäude und Plastiken des Campus Charlottenburg
Ev. Gustav-Adolf-Kirche

Veranstalter

Kleihues + Kleihues Gesellschaft von Architekten mbH
www.kleihues.com

Kontakt

Lisa Wagner, Tel. 39 97 79 31
pr@kleihues.com


Veranstaltungssuche

Helmholtzstr. 42
10587 Berlin / Charlottenburg

Verkehrsanbindung

Bus 101, 245

VBB Fahrinfo