Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2014

Ehem. Willner-Weißbierbrauerei


Ehem. Willner-Weißbierbrauerei
Foto: WBB Willner-Brauerei-Berlin


Der Bau der Willner-Weißbierbrauerei in Pankow, direkt an der Grenze zu Prenzlauer Berg, erfolgte um 1860 bis etwa 1905 durch den Bierverleger Emil Willner, der das vorhandene ehemalige Steuerhaus erworben hatte. Neben dem Bau der Brauerei wurde auf dem Gelände zur Deckung des Eigenbedarfs mit Gersten- und Weizenmalz eine Mälzerei errichtet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Brauerei dem Getränkekombinat Berlin zugeordnet und die Produktion bis 1991 aufrechterhalten. Im Zollhaus an der Berliner Straße wurde bis ca. 1993 eine Gaststätte betrieben. Heute entsteht auf dem ehemaligen Brauereigelände eine kulturelle Zwischennutzung aus Kunst, Event und Gastronomie.

Samstag

Öffnungszeit: 15-20 Uhr

Audioinstallation: Interviews mit Zeitzeugen (ehem. Heizer und Leiter der Brauerei). Ort: kleine Bühne (vor dem Brauhaus)

Andere Angebote: Biergarten

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

WBB Willner-Brauerei-Berlin
www.wbb-pankow.de

Kontakt

Tine Linder
info@wbb-pankow.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Berliner Str. 80/82
13189 Berlin / Pankow

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Vinetastraße

VBB Fahrinfo