Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2014

Ehem. Kaiserliches Patentamt


Ehem. Kaiserliches Patentamt
Foto: Wolfgang Bittner

Deutsches Patent- und Markenamt

Das Gebäude des heutigen Technischen Informationszentrums Berlin wurde 1905 als Kaiserliches Patentamt erbaut und beherbergt seitdem die deutsche Patentbehörde. Der mächtige, repräsentative Bau von Solf & Wichards verbindet anspruchsvolle Architektur mit zweckmäßiger Gestaltung. Farben wurden zurückhaltend eingesetzt, natürliche Baumaterialien setzen architektonische Besonderheiten ins rechte Licht. Im Gebäude befinden sich eine historische Bibliothek mit Patentschriftensammlungen und ein historisches Prüferzimmer.

Samstag

Führung: Einblicke ins Bauwerk und historische Patentgeschichten. 10, 11.30, 13 Uhr, Treffpunkt: Eingangshalle, max. 30 Pers., bitte Personaldokument mitbringen

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

Deutsches Patent- und Markenamt, Technisches Informationszentrum Berlin
www.dpma.de

Kontakt

Carmen Wilfert, Tel. 259 92-362
carmen.wilfert@dpma.de


Veranstaltungssuche

Gitschiner Str. 97-103
10969 Berlin / Kreuzberg

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Hallesches Tor

VBB Fahrinfo