Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2014

Liesenbrücken


Liesenbrücken
Foto: Wolfgang Bittner


Zwei stillgelegte Eisenbahnbrücken aus dem späten 19. Jahrhundert überspannen den Kreisverkehr zwischen Liesen-, Garten-, Schering- und Ackerstraße, parallel zur S-Bahn zwischen Nordbahnhof und Humboldthain: ein großartiges Eisenbahnkulturerbe, mitten in Berlin! Experten erläutern zum Tag des offenen Denkmals das Bauwerk und seine stahlbautechnische Besonderheit, das Aktionsbündnis Liesenbrücken informiert über die Vision, über die Brücken, früher Teil der Bahnstrecke Berlin-Stettin, den Park am Nordbahnhof mit dem Volkspark Humboldthain zu verbinden, und Studierende der TU Berlin präsentieren ihre Ideen zu einer Gestaltung der Brücke.

Sonntag

Vortrag: Projektvorstellung samt Blick auf die Brücken vom Balkon des angrenzenden Hochhauses. 14, 16 Uhr, Ort: Kreisel unter den Brücken

Kino unter den Brücken: Alte Filmaufnahmen (youtube) aus dem Berlin der Vorkriegszeit. 19 Uhr


Veranstalter

Berliner Netzwerk für Grünzüge, Aktionsbündnis Liesenbrücken
www.liesenbruecken.de

Kontakt

Aktionsbündnis
kontakt@gruenzuege-fuer-berlin.de


Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichAckerstraße/Gartenstraße/Liesenstraße/Scheringstraße
13355 Berlin / Wedding

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Humboldthain

VBB Fahrinfo