Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2013

STEGLITZ: Eisenbahnmuseum


STEGLITZ: Eisenbahnmuseum
Fotos: Wolfgang Bittner

und -betriebswerkstatt Schönow

Das Betriebsgelände der Zehlendorfer Eisenbahn und Hafen AG (ZEUHAG), einzige Anschlussbahn an die ehemalige preußische Stammbahn, birgt heute im Lokschuppen von 1922 ein Eisenbahnmuseum mit Fahrzeugen und Anlagen im Stil der 1930er-Jahre. Neben den Eisenbahnfahrzeugen werden die historische Fahrkartendruckerei und ein Museum zur Eisenbahnsicherungstechnik gezeigt.

Samstag

Öffnungszeit: 12–18 Uhr

Führung durch die Ausstellung: Eisenbahnsicherungstechnik zum Anfassen. Beginn: nach Bedarf, Treffpunkt: Souvenirverkauf, Martin Wohlan

Ausstellung: Geschichte der Zehlendorfer Eisenbahn

Andere Angebote: Mitfahrten auf Handhebel- und Motordraisinen, Diesellokomotiven und Schwerkleinwagen sowie Führerstandsmitfahrten auf einer Diesellokomotive von 1934 gegen Entgelt;
anlässlich des Jubiläums 175 Jahre Eisenbahn in Preußen wird zudem der Streckenabschnitt Lichterfelde West zum ehem. Güterbahnhof Steglitz als Teil der Stammbahn befahren (Fahrkarten vor Ort);
Kindereisenbahn


Sonntag

Öffnungszeit: 10–18 Uhr

Führung durch die Ausstellung: Eisenbahnsicherungstechnik zum Anfassen. Beginn: nach Bedarf, Treffpunkt: Souvenirverkauf, Martin Wohlan

Ausstellung: Geschichte der Zehlendorfer Eisenbahn

Andere Angebote: Mitfahrten auf Handhebel- und Motordraisinen, Diesellokomotiven und Schwerkleinwagen sowie Führerstandsmitfahrten auf einer Diesellokomotive von 1934 gegen Entgelt;
anlässlich des Jubiläums 175 Jahre Eisenbahn in Preußen wird zudem der Streckenabschnitt Lichterfelde West zum ehem. Güterbahnhof Steglitz als Teil der Stammbahn befahren (Fahrkarten vor Ort);
Kindereisenbahn


Veranstalter

AG Märkische Kleinbahn e.V.
www.mkb-berlin.de

Kontakt

Frank Jander, Tel. 0160-840 37 87
fjander@mkb-berlin.de


Veranstaltungssuche

Goerzallee 313
14167 Berlin / Im Umfeld

Verkehrsanbindung

Bus 285

VBB Fahrinfo