Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2013

Großbelastungskörper


Schwerbelastungskörper
Schwerbelastungskörper
Foto: Archiv Tempelhof-Schöneberg


Der sogenannte Groß- oder Schwerbelastungskörper an der General-Pape-Straße ist ein mahnendes Relikt der monströsen Stadtplanung unter der Leitung des Generalbauinspektors Albert Speer. Im Zusammenhang mit der geplanten Umgestaltung Berlins zur „Reichshauptstadt Germania“ 1937–43 untersuchten Ingenieure die Tragfähigkeit des Berliner Baugrunds. 2009 wurde er als Informationsort zur kritischen Auseinandersetzung mit der Zeit des Nationalsozialismus der Öffentlichkeit übergeben.

Samstag

Öffnungszeit: 13–18 und 21–22 Uhr

Führung: 17 Uhr, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 6. Sep. bei Pegah Mehravar

Sonntag

Öffnungszeit: 13–18 Uhr

Führung: 12, 15 Uhr, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 6. Sep. bei Pegah Mehravar

Das werkstatt-denkmal-Angebot am 7. Sep. finden Sie unter "Ungeliebtes Erbe - der Umgang mit dem Großbelastungskörper".


Veranstalter

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Museen Tempelhof-Schöneberg, Jugend Museum in Kooperation mit Berliner Unterwelten e.V.
www.jugendmuseum.de
www.schwerbelastungskoerper.de

Kontakt

Pegah Mehravar, Tel. 902 77 61-63
pegah.mehravar@ba-ts.berlin.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

General-Pape-Straße / Loewenhardtdamm
12101 Berlin / Tempelhof

Verkehrsanbindung

Bus 104, 140

VBB Fahrinfo