Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2013

Kirchen in Alt-Schöneberg


Ev. Paul-Gerhardt-Kirche
Ev. Paul-Gerhardt-Kirche
Foto: Wolfgang Reuss

Alte Dorfkirche mit Kirchhof, Ev. Paul-Gerhardt-Kirche und Kath. St. Norbert-Kirche

Epochen, architektonische Kontraste und Konfessionen liegen auf der Schöneberger „Kircheninsel“ dicht beisammen. Der traditionsreichste Bau ist die Dorfkirche Schöneberg von Johann Friedrich Lehmann, deren Anfänge auf die 1760er-Jahre zurückreichen und der der nur unwesentlich jüngere Alte Kirchhof angeschlossen ist. Zwischen der Dorf- und der Ev. Paul-Gerhardt-Kirche von Hermann Fehling, Daniel Gogel und Peter Pfankuch liegen dann nur wenige Meter – und 200 Jahre. Diese Architekten begegnen uns auch bei der letzten Station, der Kath. St.-Norbert-Kirche in der Dominicusstr. 15/19, wieder: Nach schweren Kriegszerstörungen bauten sie 1960–62 die ursprünglich von Karl Kühn schon 1913–18 errichtete Kirche wieder auf.

Samstag

Führung: 14 Uhr, Treffpunkt: Hauptstr. 46 (Dorfkirche Schöneberg), Volker Georg Buisman, max. 15 Pers.

Sonntag

Führung: 12 Uhr, Treffpunkt: Hauptstr. 46 (Dorfkirche Schöneberg), Volker Georg Buisman, max. 15 Pers.


Veranstalter

Ev. Kirchengemeinde Alt-Schöneberg
www.schoeneberg-evangelisch.de

Kontakt

Volker Georg Buisman, Tel. 0162-381 56 82
volkergbuisman@aol.com


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichHauptstr. 46, Nr. 47–48 und Dominicusstr. 15/19
10827 Berlin / Schöneberg

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Rathaus Schöneberg / S-Bhf. Schöneberg

VBB Fahrinfo