Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2013

Turmbau des Wernerwerks II


Turmbau des Wernerwerks II
Foto: Michael Voigtländer

Siemens-Turm im Siemens Technopark Berlin


Mit Ansiedelung der Siemens-Werke auf den Nonnenwiesen bildete sich ab 1899 ein eigenständiger Industriestadtteil mit Werksanlagen, Wohnvierteln und Versorgungseinrichtungen heraus. Die Werksanlage wird von dem 70 m hohen Turm (1916–18 von Hans Hertlein) dominiert, der einen Schornstein für das integrierte Heizkraftwerk und einen Wasserbehälter kaschiert und der rasch zum Wahrzeichen der aufstrebenden Siemensstadt wurde. Von seiner Plattform aus eröffnet sich ein weiter Blick über Berlin.

Samstag

Führung: 13, 14.30, 16 Uhr, Treffpunkt: Foyer in Haus 1, Ulrich Berger, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 2. Sep.

Sonntag

Führung: 13, 14.30, 16 Uhr, Treffpunkt: Foyer in Haus 1, Michael Voigtländer, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 2. Sep.


Veranstalter

Büro für Industriekultur Berlin
www.berlin-industriekultur.de

Kontakt

Michael Voigtländer, Tel. 92 09 44 09
info@berlin-industriekultur.de


Veranstaltungssuche

Wernerwerkdamm 5
13629 Berlin / Spandau

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Rohrdamm, Siemensdamm

VBB Fahrinfo