Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Kleinhaussiedlung Altglienicke
Foto: Wolfgang Bittner

Tag des offenen Denkmals 2012

Kleinhaussiedlung Altglienicke

Preußensiedlung

Frische Luft, sauberes Wasser und viel Licht im eigenen kleinen Haus vor den Toren der Stadt Berlin – dieses Ziel verfolgten die Erbauer der Preußensiedlung. 1910–13 schufen die Architekten Max Bel, Franz Clement und Hermann Muthesius eine Gartenstadt, deren Vielfältigkeit noch heute beeindruckt. Bei der Gestaltung der Wohnhäuser folgten sie dem „malerischen Landhausstil“ der damals üblichen Architektursprache. Ziergiebel, in Holz gefertigte Balkone, Türmchen und Erker schmücken die Häuser. Hermann Muthesius wollte die geschlossene Wirkung der Gartenstadt allein durch natürliche Gestaltungsmittel, die Gliederung der Wände durch Fenster und Türen, erreichen. Für Abwechslung sorgt eine bewegte Dachlandschaft, die jedem Haus einen eigenen Ausdruck verleiht.
 
  zurück    


Germanenstr. 80/84F und Preußenstr. 41/47B
12524 Berlin / Köpenick
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Altglienicke


Veranstalter
Terraplan Grundstücksentwicklungs GmbH
www.terraplan.info

Kontakt
Antje Gertig, Tel. 0911-93 57 60
agertig@terraplan.info




Samstag
Infostand: Geschichtliche Hintergründe zur Preußensiedlung. 10 - 18 Uhr, Ort: Germannenstr. 84


Führung: Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Preußensiedlung. 11, 13 Uhr, Treffpunkt: Infopoint, Germannenstr. 84, Ausschilderung vor Ort beachten