Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Ehem. Stasigefängnis Hohenschönhausen
Foto: Wolfgang Reuss

Tag des offenen Denkmals 2012

Ehem. Stasigefängnis Hohenschönhausen


Im früheren zentralen Untersuchungsgefängnis der DDR-Staatssicherheit erfahren Besucher, wie politische Haft in der kommunistischen Diktatur funktioniert hat. Sonst unzugängliche Bereiche werden geöffnet: ein unterirdischer Küchentrakt, die Sauna der Stasimitarbeiter und das frühere Haftkrankenhaus, in dem angeschossene Flüchtlinge eingeliefert wurden. Ein weiterer Rundgang führt durch den letzten erhaltenen Gefangenentransporter der Deutschen Reichsbahn, den „Grotewohl-Express“.
 
  zurück    


Genslerstr. 66
13055 Berlin / Hohenschönhausen
Stadtplan

Verkehrsanbindung
Bus 256 / Tram M5, M6


Veranstalter
Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen
www.stiftung-hsh.de

Kontakt
André Kockisch, Tel. 98 60 82-413
a.kockisch@stiftung-hsh.de




Samstag
Öffnungszeit: 9 - 18 Uhr


Führung: Das ehem. Stasigefängnis. 10, 11, 12, 13, 14, 15 Uhr, Treffpunkt: Besucherzentrum, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.


Führung: Das Haftkrankenhaus der Stasi. 10.30, 12.30, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Besucherzentrum, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.


Führung: Der „Grotewohl-Express“, 11.30, 13.30, 15.30 Uhr, Treffpunkt: Besucherzentrum, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.


Führung: Das Stasi-Sperrgebiet. 13.45 Uhr, Treffpunkt: Besucherzentrum, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.


Sonntag
Öffnungszeit: 9 - 18 Uhr


Führung: Das ehem. Stasigefängnis. 10, 11, 12, 13, 14, 15 Uhr, Treffpunkt: Besucherzentrum, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.


Führung: Das Haftkrankenhaus der Stasi. 10.30, 12.30, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Besucherzentrum, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.


Führung: Der „Grotewohl-Express“, 11.30, 13.30, 15.30 Uhr, Treffpunkt: Besucherzentrum, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.


Führung: Sanierungs- und Restaurierungsmaßnahmen im Stasigefängnis – eine Denkmalschutz-Führung. 12.15 Uhr


Führung: Das Stasi-Sperrgebiet. 13.45 Uhr, Treffpunkt: Besucherzentrum, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.