Denkmal  
 
Gutshaus Mahlsdorf
Foto: Detlef Pusch

Tag des offenen Denkmals 2012

Gutshaus Mahlsdorf

Gründerzeitmuseum

Das Gutshaus Mahlsdorf, 1780 erbaut und 1869 spätklassizistisch überformt, bildet mit dem um 1800 angelegten Gutspark ein sehenswertes Ensemble der Wohn- und Gartenkultur der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Der ehemals zum Gut gehörende Park wurde 1993–95 denkmalgerecht wiederhergestellt. Mithilfe der Lotto-Stiftung und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz konnte seit 2007 auch das Gutshaus saniert werden. Hier präsentiert der Förderverein Gutshaus Mahlsdorf mit dem Gründerzeitmuseum die Sammlung Charlotte von Mahlsdorfs.
 
  zurück    


Hultschiner Damm 333
12623 Berlin / Marzahn
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Mahlsdorf / Tram 62


Veranstalter
Förderverein Gutshaus Mahlsdorf e.V.
www.gruenderzeitmuseum.de

Kontakt
Monika Schulz-Pusch, Tel. 567 83 29
post@gutshausmahlsdorf.de




Sonntag
Öffnungszeit: 10 - 18 Uhr


Ausstellung: Sammlung Charlotte von Mahlsdorf