Denkmal  
 
Trudelturm
Trudelturm
Foto: Wolfgang Bittner

Tag des offenen Denkmals 2012

Luftfahrttechnische Denkmale Adlershof

und ehem. Motorflugplatz Johannisthal

Der erste Motorflugplatz Deutschlands, 1909 angelegt, entwickelte sich vor dem Zweiten Weltkrieg zur Forschungslandschaft (Deutsche Versuchsanstalt für Luftfahrt, 1932–39 von Hermann Brenner und Werner Deutschmann) und seit den 90er-Jahren zum Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Adlershof. Das ehemalige Flugfeld Johannisthal erwies sich als Schatzkammer der Natur und ist als Landschaftspark erhalten. Der Aerodynamische Park mit Denkmalen der Luftfahrt (Windkanal, Trudelturm, Motorenprüfstand u.a.) bildet das Zentrum des neuen naturwissenschaftlichen Campus der Humboldt-Universität zu Berlin in Adlershof.
 
  zurück    


Kroneckerstraße / Newtonstraße
10249 Berlin / Treptow
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Adlershof / Tram 60, 61/ Bus 162, 163, 164


Veranstalter
Förderverein für den Landschaftspark Johannisthal / Adlershof e.V. in Kooperation mit Gesellschaft zur Bewahrung Luftfahrttechnischer Stätten e.V.
www.foerderverein-landschaftsp...

Kontakt
Frank Lauterbach, Tel. 0170-412 60 14
info@
foerderverein-landschaftspark.de





Sonntag
Öffnungszeit: 10 - 17 Uhr


Führung: Großer Windkanal, Trudelwindkanal, Motorenprüfstand und Landschaftspark. 10, 11.30, 13, 14.30, 16 Uhr, Treffpunkt: Eingang großer Windkanal in der Kroneckerstraße, Dr. Birgit König, Frank Lauterbach, Dieter Tack
Führung "Landschaftspark" um 13 Uhr mit Fahrrad


Fotoausstellung: Holzkonstruktionen des ehem. Flugplatzes. 10 - 17 Uhr, Ort: Motorenprüfstand


Andere Angebote: Kaffee und Kuchen im schalldämpfenden Motorenprüfstand