Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Atelier- und Schmiedewerkstatt von Fritz Kühn
Foto: Wolfgang Bittner

Tag des offenen Denkmals 2012

Atelier- und Schmiedewerkstatt von Fritz Kühn


Das historische Gebäude – ein um 1740 von Generalleutnant von Schlabrendorf gegründeter Vierseithof – entstand um 1845 und beherbergte Hufschmiede, Stallungen und Werkstätten. Ein Schatz der besonderen Art verbirgt sich dort: das ab 1937 von Fritz Kühn als Schmiedewerkstatt und Ausstellungstrakt ausgebaute Atelier. In seltener Geschlossenheit lagert hier der künstlerische Nachlass des 1967 verstorbenen Metallbildhauers, aber die Kunst der Metallgestaltung lebt durch Kühns Sohn Achim weiter.
 
  zurück    


Richterstr. 6
12524 Berlin / Treptow
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Grünau


Veranstalter
Fritz-Kühn-Gesellschaft e.V. in Kooperation mit Atelier Achim Kühn
www.fritz-kuehn-gesellschaft.d...

Kontakt
Helgard Kühn, Tel. 676 42 61
info@metalart.de

Veranstaltungsort barrierefrei 


Samstag
Öffnungszeit: 11 - 16 Uhr


Führung: Die Kunstschmiede von Fritz und Achim Kühn und das heutige Museum Fritz Kühn. 11, 14, 16 Uhr, Treffpunkt: Atelierhof


Sonntag
Öffnungszeit: 11 - 15 Uhr


Führung: Die Kunstschmiede von Fritz und Achim Kühn und das heutige Museum Fritz Kühn. 11, 14 Uhr, Treffpunkt: Atelierhof