Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Ordenshaus der Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland
Foto: Wolfgang Bittner

Tag des offenen Denkmals 2012

Ordenshaus der Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland

Haus Heydenreich

Die Villa Heydenreich wurde als verkürzte Dreiflügelanlage im Stil ländlicher Schlossarchitektur in den Jahren 1914–16 von den Architekten Paulus & Lilloe erbaut, die sich durch Kirchenneubauten wie die Reformationskirche in Moabit und die Kreuzkirche in Schmargendorf einen Namen machten.

Heute dient das in den 60er-Jahren zum Logenhaus umgebaute Baudenkmal als Sitz der Großen Landesloge von Deutschland und Heimstatt für 13 Berliner Logen mit ca. 300 Mitgliedern. Das Ordenshaus der Großen Landesloge der Freimaurer ist das deutschlandweite Zentrum der Bruderschaft und gewöhnlich für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.
 
  zurück    


Peter-Lenné-Str. 1
14195 Berlin / Zehlendorf
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Podbielskiallee


Veranstalter
Große Landesloge der Freimaurer von Deutschland
www.freimaurerorden.org

Kontakt
Elmar Popitz, Tel. 84 17 16-0
sekretariat@
freimaurerorden.org





Samstag
Öffnungszeit: 10 - 18 Uhr


Führung: Einblick hinter die Kulissen der seit 1770 bestehenden Bruderschaft. 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Uhr, Treffpunkt: Foyer


Vortrag: 300 Jahre Friedrich II. – der Einfluss des Hauses Hohenzollern auf die Freimaurerei. 11.30, 13.30, 14.30, 16.30 Uhr, Ort: Preußen-Zimmer


Ausstellung: Die Entwicklung der Freimaurerei. Ort: Gartensaal


Sonntag
Programm: wie Sa