Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Lietzenseepark
Foto: Wolfgang Reuss

Tag des offenen Denkmals 2012

Lietzenseepark


Das ursprünglich unkultivierte Gebiet um den Lietzensee, der in der Eiszeit entstanden ist, hat der erste Besitzer, General Job von Witzleben, im 19. Jahrhundert zu einem Sommersitz mit Park umgestalten lassen. Die nachfolgenden Besitzer ließen den Park allmählich verwahrlosen. Schließlich erwarb rund 100 Jahre später, 1910, die Stadt Charlottenburg den „Park Witzleben“ und ließ ihn nach dem Ende des Ersten Weltkrieges 1919–20 durch ihren herausragenden Gartendirektor Erwin Barth zu dem reizvollen Landschaftspark umgestalten, wie wir ihn heute kennen.
 
  zurück    


Lietzenseeufer
14057 Berlin / Charlottenburg
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Sophie-Charlotte-Platz


Veranstalter
Bürger für den Lietzensee e.V.
www.lietzenseepark.de

Kontakt

kontakt@lietzenseepark.de




Sonntag
2-stündige Führung: 14 Uhr, Treffpunkt: Witzlebenplatz / Kaiserdamm, Irene Fritsch